startseite

vox corvus Die Stimme des Raben

In verschiedenen ethnischen Religionen gibt es die Idee des Krafttiers. Das sind Geistwesen, die als Seelenbegleiter oder Weggefährten in der Gestalt eines Tieres auftreten. Symbolisch steht der Rabe als Mittler zwischen der geistigen und irdischen Welt. Bei meiner Arbeit im integrativen Präsenztraining©, ermutige ich Menschen, ihre Seele und ihre spirituelle Seite ins Leben mit einzubeziehen. Viel zu viele Menschen funktionieren heute einfach nur nach Regeln und Normen. Rein funktionales Sprech- und Präsenztraining entfernt uns: von uns selbst und voneinander.

Außerdem sind Raben geübte Stimmkünstler. Sie verstehen es, die Rufe anderer Vögel perfekt nachzuahmen. Eine Eigenschaft, die mir als Sprecher und Sprechtrainer sehr imponiert.

Kommt der Rabe als ‚Lehrmeister‘ in unser Leben, dann lädt er uns ein:

  • spielerisch neue Möglichkeiten auszuprobieren,
  • seine wahren Talente zu entfalten,
  • die Vergangenheit loszulassen und
  • den Zugang zu sich selbst zu öffnen.

Der Rabe ist ein Gestaltwandler und kann sich sehr gut in andere Lebewesen hineinversetzen. Er ruft uns auf, uns auf unsere eigene innere Kraft zu besinnen.

Außenwirkung ist Ergebnis, nicht die Ursache

Wer sich ausschließlich auf die Arbeit an Stimme und Körpersprache konzentriert, steckt womöglich in der Sackgasse von Symptombehandlung und wundert sich, dass er nicht weiterkommt. Ein verschüchteter Mensch, kann sich keine selbstbewusste Stimme oder Präsenz aneignen, ohne an seinem Selbstwert und Selbstbewusstsein zu arbeiten. Niemand wird überzeugen, wenn er selbst nicht überzeugt ist von dem, was er tut.

Viele Menschen quält die Frage: ‚Wer bin ich?‘ oder ‚Was will ich vom Leben?‘.

Im integrativen Präsenztraining© betrachten, berücksichtigen und fördern wir Ihre Gedanken, Emotionen, Werte, Ziele, Ausdrucksmöglichkeiten und Talente, die bis jetzt nicht in Ihre Persönlichkeit und Selbstdarstellung integriert werden konnten.